Faschismus und Kapital - eine Analyse

Wer waren die Wegbereiter des Faschismus in die Macht? Welche Rolle spielten und welche Interessen hatten die Vertreter der großen Industrieunternehmen? Und was bedeutete das für abhängig Beschäftigten, denen mit der Zerschlagung der Gewerkschaften am 2. Mai jegliche betriebliche Gegenmacht genommen wurde. Wir diskutieren diese Fragen mit Witich Roßmann, dem DGB-Vorsitzenden von Köln.

Moderator*in:

Chaja Boebel (BiZ Berlin), Witich Roßmann, (DGB Vorsitzender Köln)

Zielgruppe: Aktive

TN-Anzahl: 15

Anmeldung zu einem Online-Seminartermin:

Der Anmeldelink ist zu finden hinter den jeweiligen Terminen, bitte einfach anklicken. Mit der sich öffnenden Mail schreibt uns bitte Euren Namen, Eure teilnehmende Mailadresse und aus welchem Betrieb Ihr stammt und sendet sie uns.

 

Termin:

07. Juli 2020, 15:00 – 17:00 Uhr, Seminar-Nr. BX12820WEB, Anmeldung zum Online-Seminar

Hinweis:

Für unsere Online-Seminare nutzen wir das Tool ZOOM. Der Zugang ist leicht verständlich, unsere Kollegen aus unserem Schwester-Bildungszentrum Sprockhövel haben dazu 2 Screencasts erstellt:

Wie funktioniert´s?

 

 

_____________________________________________

Bild Header: Copyright PantherMedia / bram janssens