Menschengerechte Digitalisierung: Humanisierung der Arbeit reloaded?

„Dem Computer gehört die Zukunft – was bedeutet das für den arbeitenden Menschen?!“ Dieser Frage sind in den 1970er und 80er Jahre Forschende, Unternehmen und Politiker*innen, sowie nicht zuletzt Gewerkschaftler*innen unter dem Programm-Titel „Humanisierung der Arbeit“ nachgegangen.

Wie damals, wollen wir als IG Metall die Zukunft unserer Betriebe und Arbeitsplätze gestalten. Gemeinsam mit Jürgen Klippert vom Ressort „Zukunft der Arbeit“ wollen wir diskutieren:

  • Was können wir heute noch vom Projekt „Humanisierung der Arbeit“ lernen?
  • Was unterscheidet die (digitalen) Herausforderungen von damals und heute?
  • Brauchen wir eine Wiederbelebung der Humanisierungs-Debatte?

TN-Anzahl: 15.

Moderator: Jürgen Klippert (IG Metall Vorstand. Ressort „Zukunft der Arbeit“), Max Riesinger (BiZ Berlin)

Zielgruppe: Aktive, Betriebsräte und VK

Dieses Angebot ist kostenfrei.

______________________________________________________________

Termin:

05.08.2021, 16:30 Uhr (90 Min.), Seminar-Nr. BX013121WEB, Anmeldung zum Online-Seminar

 

Anmeldung zum Online-Seminartermin:

Den Anmeldelink bitte einfach anklicken. Mit der sich öffnenden Mail schreibt uns bitte Euren Namen, Eure teilnehmende Mailadresse und aus welchem Betrieb Ihr stammt und sendet sie uns.

Hinweis:

Für unsere Online-Seminare nutzen wir das Tool ZOOM. Der Zugang ist leicht verständlich, unsere Kollegen aus unserem Schwester-Bildungszentrum Sprockhövel haben dazu 2 Screencasts erstellt:

Wie funktioniert´s?